das Auge über die Matten und Bergketten schweifen lassen 

ein Gefühl zu Hause zu sein

Gemeinsam richten sich die Häuser gegen Südwesten, optimal für Besonnung und Alpensicht.

Zu den Nettonutzflächen von 240 m2 bis 300 m2 ergänzen

grosse Terrassen den Wohnraum noch mit zusätzlichen 60 bis 80 m2.

 

Der hohe Ausbaustandard kann individuell ergänzt werden. Sie wohnen auf Ihrer eigenen Landparzelle, entscheiden, ob Sie lieber eine Garage mehr oder doch lieber ein grösseres Atelier haben wollen.

 

Die Namen der Häuser haben ihren Ursprung in der Lage und den Weilerbezeichnungen Ledi und Umbrg.  Ledi war früher ein  Volumenmass, das vor allem in der Landwirtschaft bis ins 19. Jh. üblich war und heute kaum noch bekannt ist. 1 Ledi beinhaltet 8 Malter und 1 Malter bestand aus 4 Mütt. Also ein richtig voller, ca. 305 Liter, Kratten gesundes Obst! Umbrg grenzt südlich an die Untere Ledi und der Umbrg Wald liegt westlich der Ueberbauung.

 

 


Haus Wald und Matte

Etappe 1


 

Die Häuser Wald und Matte, die im Osten der Landparzelle liegen und der Sonne entgegen, südwestlich ausgerichtet sind, bieten mit je zwei Eckeinfamilienhäuser Typ C und A sowie einem Mittelhaus Typ B höchsten Wohnkomfort mit modernen, individuellen Raumaufteilungen.

 

Bezugsbereit sind die Häuser auf  Sommer 2020 und stehen ab sofort zum Verkauf


Grundrisspläne  Haus Matte
Grundrisspläne Haus Matte
Grundrisspläne Haus Wald
Grundrisspläne Haus Wald


Haus Mütt und Malter

Etappe 2

 

Die Häuser Mütt und Malter sind eingebetet in der Mitte der Überbauung und weisen die grössten, am weitesten vorgelagerten und sonnenverwöhnten Terrassen aus. Jeweils zwei Eckeinfamilienhäuser des Typs C und A und ein Mittelhaus Typ B bieten auch hier höchsten Komfort mit grossen und modernen Raumaufteilungen. Nirgends finden Sie mehr Nebennutzflächen als in diesen exklusiven, sonnenbeschienenen Häusern.

 

Bezugsbereit sind die Häuser auf  Frühjahr 2021. Grösste Mitwirkung, Raumgestaltung und persönliche Beratung ist hier willkommen.

 

 

 

 


Grundrisspläne  Haus Malter
Grundrisspläne Haus Malter
Grundrisspläne Haus Mütt
Grundrisspläne Haus Mütt


Haus umbrg

Etappe 3

 Die kleine, feine Etappe 3 hebt sich von den anderen Häuser mit einer zum Teil kleineren Nettonutzfläche und teilweise ebenerdigem Garten ab. Sie besteht aus Haus Umbrg und ist die westlichste Parzelle, ausgerichtet gegen den Sonnenuntergang. Das Haus Umbrg ist mit der Raumaufteilung der Häusertypen D, E und F etwas kleiner, kompakter, dafür bietet es Extra-Vorzüge.

 


Grundrisspläne Haus Umbrg
Grundrisspläne Haus Umbrg


 

 

 

 


KR Immobilien-Treuhand AG


 

 

 

 

 

KR Immobilien-Treuhand AG

alle Angaben ohne Gewähr